deutsch-französisches Forum junger Kunst
schauspiel + inszenierung – das erbe karls des großen

schauspiel + inszenierung – das erbe karls des großen

28.10.2017 - 05.11.2017

© Jean-Pierre Montagné

Reims
2. Phase 20/10 - 27/10/2018 Reims + Tournee
mit Thomas Niklos (D) + Noël Orsat (F)

Für wen: 16 geschichtsinteressierte Schauspieler + Regisseure; Grundkenntnisse der Partnersprache erwünscht
Was: Workshop in 2 Phasen rund um Geschichte der Marne-Schlacht 1914. 1. - Recherche, Inszenierung, Proben | 2. - Tournee mit Gastspielen (F)


Dieser interdisziplinäre Workshop fördert & fordert eure schauspielerischen wie dramaturgischen Fähigkeiten. Inspiriert von Zeitzeugenberichten zur Schlacht an der Marne im I. Weltkrieg entwickelt ihr ein packendes Theaterstück. Grundlage sind Einzelschicksale von Soldaten sowie Berichte der Generalstäbe. Dabei werdet ihr von erfahrenen Dozenten angeleitet. In einem Zug fahrt ihr im Folgejahr mit eurer Inszenierung auf eine besondere Tournee mit hoher Öffentlichkeistwirksamkeit. Ihr gebt Gastspiele in den für die Marne-Schlacht wichtigen Städten Rethel, Reims, Meaux & Paris. Pro Station & Abend präsentiert ihr einen Akt eures Stückes – ihr werdet so zu Kreateuren & Akteuren einer ungewöhnlichen Fortsetzungsgeschichte mit 4 Uraufführungen.

Workshop-Organisation & Konzeption: „La Route européenne des légendes“
Mitwirkende: 2 professionelle Jugendchöre


Thomas Niklos (D) Regisseur, Ausbilder Forumtheater, Schauspieler; Gruppendolmetscher, Ausbilder für TANDEM sowie Freiwilligen- & Zivildienst; regelmäßige Tätigkeiten im In- & Ausland, u. a. für den Verein „Toulouse - Bonn“. www.facebook.com/CieVielleDame

Noël Orsat (F) langjähriger Aus- & Fortbilder für interkulturelle Jugendbegegnungen, ehem. MJC-Leiter (frz. Jugendkulturzentrum); Initiator Projekt Via Charlemagne; Experte beim Europarat; Fokus: europäische Projekte mit historischem Schwerpunkt.


forum

Teilnahme: 300€ (1. Phase + 2. Phase: inklusive Kursgebühr/Übernachtung/Verpflegung). Bis zu 100% der An- & Abreisekosten können erstattet werden.

Bewerbung an: deutsch-französisches forum junger kunst. Bewerbung hier.



In Kooperation mit:
La Route européenne des légendes, interkulturelles netzwerk e.v., Deutsch-Französisches Jugendwerk, Maîtrise de la Cathédrale de Reims, Aachener Domchor, Le Souvenir Français, FIEF – Foyer International d’Etudes Françaises.

Zurück

junge deutsch-französisch-ungarische philharmonie 2017

English version as .pdf here.

Programm: Anton Bruckner: 8. Sinfonie in c-Moll
Wann & wo: 08. - 24. April 2017 – Proben in Bayreuth + Konzerttournee nach Strasbourg, Mainz, Lübeck, Berlin + Bayreuth
Wer: junge Musiker - in Deutschland, Frankreich, Ungarn oder weiteren europäischen Ländern lebend, zwischen 18 und 30 Jahre alt
Besetzung: Violine I, Violine II, Viola, Cello, Kontrabass, Flöte, Oboe, Klarinette, Fagott (inkl. Kontrafagott), Horn (inkl. Wagnertuba),Trompete, Posaune, Basstuba, Schlagwerk (Pauken, Triangel, Becken), Harfe



Bewerbungsschluss verlängert!
Ausschreibung als .pdf & Bewerbungscoupon hier.


Konzerte in Strasbourg, Mainz, Lübeck, Berlin + Bayreuth -
Infos zum Ticket-VVK hier.

Weiterlesen …

deutsch-französisches forum junger kunst
forum franco-allemand des jeunes artistes
Äußere Badstraße 7a
D - 95448 Bayreuth

Tel: +49 (0) 921 / 9 800 900
Fax: +49 (0) 921 / 79 30 910
info@forum-bayreuth.de
www.forum-forum.org
www.facebook.com/forum.bayreuth